[Debian/Ubuntu] TS3-Server inkl. Autostart installieren

    • Offizieller Beitrag

    Einen TS3-Server zu installieren ist schnell erledigt. Führe dafür einfach folgende Befehle aus, die Variable „VERSION“ musst du u.U. anpassen:

    Code
    VERSION="3.10.2"
    adduser --disabled-password --disabled-login --gecos "" teamspeak
    cd /home/teamspeak/
    wget https://files.teamspeak-services.com/releases/server/$VERSION/teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    tar xf teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    rm teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    touch /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux_amd64/.ts3server_license_accepted
    chown -R teamspeak: *
    sudo -u teamspeak /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux_amd64/ts3server_startscript.sh start
    sudo -u teamspeak /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux_amd64/ts3server_startscript.sh stop

    An dieser Stelle werden nun die Zugangsdaten für den TS-Query sowie der erste Admin-Token angezeigt. Kopiere dir diese Daten und speichere sie irgendwo, du brauchst sie später noch.

    Jetzt erstellen wir noch den Service, aktivieren ihn und starten ihn auch direkt (und damit den TS3-Server):

    An dieser Stelle ist ein Reboot zum Testen sicherlich nicht falsch, aber auch nicht zwingend notwendig. Ich habe dieses Skript selbst schon an diversen Stellen genutzt, bei mir läuft es sehr gut.

    Updates lassen sich wie folgt durchführen, wenn das obige Skript zur Installation genutzt wurde (nicht getestet):

    Code
    VERSION="3.10.2"
    cd /home/teamspeak/
    wget https://files.teamspeak-services.com/releases/server/$VERSION/teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    systemctl stop teamspeak3
    tar xf teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    rm teamspeak3-server_linux_amd64-$VERSION.tar.bz2
    touch /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux_amd64/.ts3server_license_accepted
    chown -R teamspeak: *
    systemctl start teamspeak3